Gynäkologische Psychosomatik - Körperliche und seelische Betrachtung der Patientinnen

Unter Psychosomatik verstehen wir die gleichzeitige Sichtweise von körperlichen und seelischen Aspekten des Menschen in Entstehung und Verlauf von Krankheiten. Diese individuellen Punkte werden umfassend in Behandlung und Pflege mit einbezogen. Schonende natürliche Verfahren werden immer dann eingesetzt, wenn dies aus medizinischer Sicht möglich ist.

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten, Hebammen und Geburtshäusern führen wir eine familienorientierte frauenfreundliche Geburtshilfe durch, in der die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der betreuten Frauen im Mittelpunkt stehen. Dazu gehören eine umfassende psychosomatisch orientierte Schwangerschaftsberatung, kompetente Entscheidungshilfe und geburtsvorbereitende Kurse.

In der Gynäkologie sehen wir die Krankheitsbilder nicht ausschließlich medizinisch technisch, sondern beziehen psychologische und soziale Aspekte in die Behandlung mit ein. Viele Formen des chronischen Unterbauchschmerzes haben ihre Ursache in seelischen Problemen.

Zentraler Ansprechpartner ist Dr. Wolfgang Kauffels (Vereinbarung eines Gespräch-Termins unter >Kontakt)

Im Rahmen unserer Kinderwunschsprechstunde führen wir mit Ihnen ausführliche Gespräche über die Bedeutung des Kinderwunsches und dessen Einfluss auf das weitere Leben. Zusätzlich gute Erfahrungen haben wir gemacht mit körperlichen Entspannungsverfahren, wie der Physiotherapie. Hier können auch ambulant Formen der Entspannungstherapie empfohlen und durchgeführt werden.